Marokkanisches Frühstück

Ein Frühstücksbuffet im Berberzelt und das direkt vor Sahara-Dünen: das kann nur am Erg Chebbi sein! Heute Morgen gab es neben Oliven, Olivenöl und Brot auch Kuchen, Pfannkuchen, Käse und Wurst. Alle werden satt und zufrieden bei dieser Art des marokkanischen Frühstücks. Eine vorbeiziehende Kamelherde im Hintergrund machte das Erlebnis perfekt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Achim (Dienstag, 25 April 2017 13:48)

    1. da werde ich gleich wieder neidisch und
    2. Hunger kriege ich auch
    3. für wen werden denn da Kamele aufgetrieben - hat Christian jemanden verkauft?

  • #2

    Eva (Mittwoch, 26 April 2017 11:17)

    1. da kann ich Abhilfe schaffen: erneut anmelden ;)
    2. s. Punkt 1.
    3. ...mich wird er so billig nicht los, falls du das meinst.

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Art und Weise wie ihr die Tour organisiert und durchgeführt habt, ist Anlaß für mich die Tour weiterzuempfehlen und auch eine künftige Tour mit euch ins Auge zu fassen."

Otto mit Ingrid im Wohnwagen-Gespann