· 

Baltikum-Tour 2017: Polen und Litauen

Die diesjährige Tour ins Baltikum ist in vollem Gange und macht wieder viel Spaß! In Polen durften wir Danzig, den Oberländischen Kanal mit seinen Rollbergen und die Masurische Seenplatte bewundern. Dann ging es über die Inselburg und die Stadt Trakai, wo einige der letzten Karäer leben, zur heutigen Hauptstadt Litauens, Vilnius. Die Stadtführerin Egle hat einen typisch litauischen Namen, der von der lange währenden heidnischen Periode der Balten und deren Liebe zur Natur zeugt - übersetzt bedeutet ihr Name "Tanne". Litauen strebt mit allen Fühlern nach West-Europa, das ist überall eindeutig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans