· 

Wir sind wieder "unten"!

Nun haben wir es geschafft und sind zurück am Meer, sogar bereits auf der Peloponnes. Die Fahrt durch Nord-Griechenlands Bergwelten war wunderschön, ereignisreich und sehr abenteuerlich (s. Fotos). Keine Sorge: Solche Strecken fahren wir nur privat - sozusagen zum Spaß ;)

Am Schluss sind wir noch an einer sehr ursprünglichen Taverne gelandet im winzigen Dorf Arenda. Nach Aussagen der Bewohner ist das Dorf nur im Sommer bewohnt und außerdem das höchstgelene Dorf Griechenlands.. mit 1580m Höhe kann das stimmen. Wir kauften WIEDER Tannenhonig und bekamen dafür auch noch Oregano, griechischen Bergtee und ein üppiges Mahl geschenkt :)

Nun erwarten wir unsere Gruppe, die am Donnerstag Nachmittag in Patras anlegen wird...

Zu Nord-Griechenland hier noch ein Film mit weiteren tollen Bildern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans