· 

9. und 10. Etappe: Wir sind in den Bergen!

Die Vorbereitungen laufen: Am Vortag der großen Wanderung in Richtung des höchsten Gipfels des Taygetos-Gebirges werden (Bild 1) die letzten Wetter-News gecheckt, werden (Bild 2) bei Glühwein und selbstgezaubertem Büffet die Reserven aufgestockt, wird durch Chigong (Bild 3) oder Power-Grillen (Bild 4) Energie aufgeladen...

 

Der Berg ruft! Am nächsten Tag soll es um 9:00 Uhr rauf zum Gipfel "Profitis Ilias" (2407m) gehen, der  ca. 8 km und 1200 Höhenmeter von unserem Schlafplatz entfernt liegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Art und Weise wie ihr die Tour organisiert und durchgeführt habt, ist Anlaß für mich die Tour weiterzuempfehlen und auch eine künftige Tour mit euch ins Auge zu fassen."

Otto mit Ingrid im Wohnwagen-Gespann