· 

Sonne und Entspannung pur in Agadir

Nach den ereignisreichen Tagen haben wir uns für drei Tage in Taghazoute bei Agadir auf dem wunderschön über dem blauen Meer gelegenen Campingplatz einquartiert. Viel Zeit um ... Fotos zu sortieren, Wäsche zu waschen, die Sele baumeln lassen, die vielen ersten Eindrücke von Marokko zu ordnen und zu verarbeiten :)

Aber auch Zeit, das benachbarte "Paradies-Tal" zu erkunden...

Morgen geht es nach Taroudant weiter: Der Wetterbericht verspricht die wärmsten Tage bislang und Abende, an denen wir einmal lange zusammen draußen sitzen können. Eine "Open-Air-Tatort-Session" mit Beamer ist geplant... mal sehen, was uns sonst noch für Unsinn einfällt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anne und Reinhard (Donnerstag, 28 Dezember 2017 10:56)

    Hallo zusammen,
    wir sind Anne und Reinhard aus dem verregneten, kalten Geilenkirchen. Wir freuen uns auf die Februar Tour und wünschen allen Teilnehmern einen guten Rutsch und tolle Erlebnisse in Marokko.

  • #2

    Steffi & Wolfgang (Freitag, 29 Dezember 2017 09:08)

    Wir verfolgen mit Interesse diesen Blog und freuen uns schon auf die Tour im Februar - wir sind dabei!
    Allen Lesern ein gesundes und spannendes neues Jahr 2018. Den Reisenden noch viele schöne Erlebnisse und für die Blogleser noch viele schöne Posts.
    Liebe Grüße aus dem Westerwald.

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Art und Weise wie ihr die Tour organisiert und durchgeführt habt, ist Anlaß für mich die Tour weiterzuempfehlen und auch eine künftige Tour mit euch ins Auge zu fassen."

Otto mit Ingrid im Wohnwagen-Gespann