· 

Tata - Ruhe in der steinigen Weite

Nachdem wir alle die vielen Erlebnisse der letzten Tage - insbesondere bei Hassan im Dorf - geordnet und verarbeitet haben, setzten wir uns gestern Abend in gemütlicher Runde zusammen. Unsere Mitfahrer sind oft schon weit gereist und dieses Mal durften wir einen Reisebericht über Uganda sehen und hören. Beim Download von Uganda nach Marokko sind leider ein paar Bilder auf der Strecke geblieben, sodass wir uns dann nach dem verkürzten Bericht kurzerhand auf einen Tatort geeinigt haben :) Wozu so eine Womo-Rückwand alles dienen kann...

Heute geht es weiter durch diese schier unendlichen Weiten und scheinbar nie enden wollenden Hügelketten nach Foum Zguid, wo wir heute Nachmittag zusammen grillen werden!

In diesem Abschnitt der Reise ziehen viele eine Zwischenbilanz und stellen fest: Wir haben schon sooo viel gesehen und es kommt immernoch sooo viel :)

...Ja, das ist Marokko.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans