· 

Meknès: Die unentdeckte Schöne...

Obwohl Meknès eine der vier Königsstädte ist, ist sie wenig von Touristen angelaufen. Der große Platz erinnert an Marrakesch und schließt daher sozusagen den Kreis: Wunderheiler, Äffchen-Halter, Schlangenbeschwörer, heute sogar ein Vogel Strauß! Besonders das Handwerker-Viertel ist in Meknès sehenswert, kein Nepp, alles echt!

Gestern Abend waren wir noch im noblen Riad ein besonderes Abendessen einnehmen. Die Atmosphäre in diesem herrschaftlichen Haus und die ausgewählten Speisen haben in unser Marokkobild noch eine andere Facette eingefügt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans