· 

Todra-Schlucht: Tolle Gegend, toller Campingplatz, tolles Essen ... und tolle Waschmaschinen ;)

Wie immer wird hier in der Todra gewaschen und geputzt und diverse Kleinigkeiten repariert... jeder werkelt so vor sich hin und am Abend trifft man sich zu einem herrlichen Abendessen. Ich verrate jetzt mal nicht, was es hier leckeres gibt, aber alle waren an beiden Abenden so begeistert, dass heute wieder in der Gruppe gespeist wird. Campingplatzwart Moulay macht einen tollen Job und das ist hier in Marokko eigentlich Gold wert!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Achim (Freitag, 23 März 2018 18:22)

    1. freut mich, dass es auch schöne Erfahrungen mit Gruppen gibt
    2. bin beleidigt, weil wir keinen so tollen Nachtisch bekommen haben
    3. wünsche euch schönes Wetter für die Weiterfahrt
    4. sicher sind alle traurig, dass es bald schon dem Ende entgegen geht.

  • #2

    Saskia (Freitag, 23 März 2018 21:06)

    Es ist wunderbar mit Eva, Christian, Joscha und der ganzen Gruppe unterwegs zu sein und Marokko auf diese Weise wirklich kennen zu lernen! Eine tolle Erfahrung, die ich Jedem nur empfehlen kann!!

  • #3

    Eliphia u. Norbert (Samstag, 24 März 2018 08:20)

    Wir schliessen uns den Worten von Saskia an.Durch den Blog erleben wir die tolle Reise in Gedanken nochmal
    L.G. weiterhin gute Fahrt

  • #4

    Eva (Sonntag, 25 März 2018 15:31)

    Ihr Lieben,

    dass sind aber nette Kommentare! Vielen Dank.
    Achim:
    1. waren deine immer so schlecht?
    2. tja, dafür muss man dann schon zwei oder gar dreimal in der Gruppe essen gehen ;)
    3. können wir gebrauchen
    4. alle sind voll in der Reise und denken überhaupt noch gar nicht ans Ende :) !

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans