Baltikum-Tour 2017

Baltikum-Tour 2017 · 21. Juli 2017
Von Haapsalu aus ging es entlang der Küste wieder nach Lettland - und zwar in die Hauptstadt Riga. Dort trafen wir unsere Stadtführerin Inguna wieder und erlebten die Altstadt und das Jugendstilviertel - garniert mit vielen Geschichten und Anekdoten. Am nächsten Tag schlenderten alle durch die riesigen Markthallen von Riga (ehemalige Zeppelin-Hallen) und nachdem wir uns alle Appetit geholt hatten beim Anblick der Fischhalle oder des Bauern-Gemüsemarktes fand jeder in einem typisch...

Baltikum-Tour 2017 · 12. Juli 2017
Durch beschauliche Landschaft - überall ist es so unglaublich idyllisch! - ging es nach Lettland, genauer nach Aglona. Die dortige Wallfahrtsbasilika beherbergt eine wundertätige Marienstatue und zum Abendessen auf dem familiengeführten Campingplatz gab es "heiliges" Wasser aus der Quelle nahe der Basilika zu trinken. Das war der Gruppe nicht genug, sie verlangte es nach Bier - da musste der Schwiegersohn erst einmal mit dem Auto zum nächsten Mini-Markt düsen... In Estland wurde die Idylle...
Baltikum-Tour 2017 · 09. Juli 2017
Die diesjährige Tour ins Baltikum ist in vollem Gange und macht wieder viel Spaß! In Polen durften wir Danzig, den Oberländischen Kanal mit seinen Rollbergen und die Masurische Seenplatte bewundern. Dann ging es über die Inselburg und die Stadt Trakai, wo einige der letzten Karäer leben, zur heutigen Hauptstadt Litauens, Vilnius. Die Stadtführerin Egle hat einen typisch litauischen Namen, der von der lange währenden heidnischen Periode der Balten und deren Liebe zur Natur zeugt -...

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Art und Weise wie ihr die Tour organisiert und durchgeführt habt, ist Anlaß für mich die Tour weiterzuempfehlen und auch eine künftige Tour mit euch ins Auge zu fassen."

Otto mit Ingrid im Wohnwagen-Gespann