Marokko-Touren 2019

Marokko-Touren 2019 · 28. Juni 2019
Weiter ging es zum ehemaligen Herrenhaus der Familie von der Pahlen: eine typische deutsch-baltische Familie, die auf ihrem Gut und auf ihren Ländereien sehr erfolgreich gewirtschaftt hat. Das Herrenhaus sowie viele Nebengebäude sind - verteilt in einem englischen Landschaftspark - komplett restauriert, ausgestattet und beschriftet (Schmiede, Orangerie, Gartenhaus, Destillerie, Brauerei, ...). Ein lebendiges Museum, denn auf dem Gut gibt es Statisten in Originalkleidern, die Fragen...
Marokko-Touren 2019 · 24. Mai 2019
Liebe Blogleser, Danke für eure Treue, eure vielen lieben Kommentare und E-Mails :) Dies wird der letzte Eintrag in dieser Saison zu Marokko sein, weiter geht es damit im Herbst... In ca. zwei Wochen wird das Maroc Caravan Sommer-Treffen in der Rhön stattfinden (7.-9.6.), von dem ich berichten werde und dann geht es nahtlos mit der Baltikum-Tour los (11.6.), die natürlich auch Blogeinträge bekommt! Meine Mai-Gruppe schaut sich heute das "Blaue Dorf" Chefchaouen an und wir werden heute Abend...

Marokko-Touren 2019 · 23. Mai 2019
"Nie hätten wir gedacht, wie vielseitig Marokkos Landschaften sind" - so oder ähnlich haben sich schon viele Mitfahrer ausgedrückt. Besonders stark ist dieser Eindruck in den letzten Tagen: Sanddünen - Palmenoase - schroffe Bergwelten - grüne Ebenen - erhabene Städte - liebliches Rifgebirge… Abwechslung pur. Der Besuch der beiden Königsstädte im Norden - Fes und Meknes - war wieder voller Eindrücke. Da freue ich mich im Ramadan unterwegs zu sein, denn eine sonst überquellende Stadt...
Marokko-Touren 2019 · 22. Mai 2019
Puh, alle Autofenster auf und kühle, frische Luft reinlassen - staub- und sandfrei! Das tut gut! Der Hohe und Mittlere Atlas zeigt sich von einer seiner schönsten Seiten: Ein Meer aus Blüten! Heute ist die Gruppe schon in der geistigen Hauptstadt Marokko: der Königsstadt Fes.

Marokko-Touren 2019 · 20. Mai 2019
Die Wasserträger...
Marokko-Touren 2019 · 18. Mai 2019
Für die Fahrt zu den Sanddünen des Erg Chebbi stärkten wir uns mit einem reichhaltigen Frühstück am schönen Campingplatz in der Todraschlucht. Damit wir nicht verhungern, gab es bei Ankunft in der Wüstenstadt Rissani erstmal "Berber-Pizza" satt. Dann ging es im Konvoi in Richtung Sahara... Es war über 40 Grad heiss und wir hatten Sandsturm.. aber die Laune war trotzdem bestens. Wir haben es wie die Dromedare ertragen... Am Abend legte sich der Sturm und es kühlte angenehm ab, die...

Marokko-Touren 2019 · 18. Mai 2019
Der wunderschön gelegene und bestens gepflegte Campingplatz in der Todraschlucht lässt uns alle die hohen Temperaturen gut aushalten. Der Pool unter Palmen mit Blick auf die umgebenden Berge ist gut frequentiert. Ein bisschen bewegen wir uns aber auch vom Campingplatz weg: einige zu Fuss durch die mit Wasserkanälen durchzogenen Gärten, andere per Fahrrad die Schlucht hinauf. Ausserdem haben wir einen kleinen Bus organisiert, der mit uns eine Runde zur beeindruckenden Engstelle der Schlucht...
Marokko-Touren 2019 · 15. Mai 2019
Dies sind die berühmtesten Serpentinen Marokkos, nur 10km weiter das Tal herauf von unserem Campingplatz entfernt. Der Dades-Fluss durchzieht das Tal in vielen grünen Windungen, eine kleine Wanderung in einen Seitenarm der Schlucht befriedigt endlich unsere Sehnsucht nach saftigem Grün, Vogelgezwitscher und Schatten. Die spektakuläre Gegend ist auch immer noch Heimat vieler Nomadenfamilien. Am nächsten Tag bin ich eingeladen eine solche in den Wohnhöhlen zu besuchen. Die Wanderung dorthin...

Marokko-Touren 2019 · 13. Mai 2019
Nach einer absolut spaktakulären Fahrt durch einsamste Gegenden des Anti-Atlas und dann des Hohen Atlas (ca. 1001 Kurven!!), kamen wir in Taznakht, Marokkos "Teppich-Hauptstadt" an. Für den Abend haben wir dort etwas besonderes geplant: Wir wollen in der Familie von Hassan, dem Präsident der Teppichkooperative vor Ort, das abendliche "Frühstück" (Iftar)einnehmen, mit dem im Fastenmonat Ramadan täglich nach Sonnenuntergang das Fasten gebrochen wird. Einige aus der Gruppe haben auch...
Marokko-Touren 2019 · 12. Mai 2019
Obwohl wir in Tafraoute im Anti-Atlas sind und unser Stellplatz unter Plamen immerhin auf 1000m Höhe liegt, ist es sehr heiss. Auf der Fahrt haben wir bis zu 37 Grad... Wir wandern am zweiten Tag also früh los und machen viele Pausen im Schatten. So geht es. Alle sind sich einig, dass sich die Mühen gelohnt haben und wir sind stolz am Mittag wieder zurück an den Womos. Nach kurzer Mittagspause kommen unsere Taxis, die uns eine Runde um Tafraoute kutschieren. Zu den "Bunten Steinen" von Jean...

Mehr anzeigen

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans