· 

Von Tallinn zum Kurort Haapsalu

Tallinn im späten Abendlicht sieht von unserem Stellplatz aus toll aus. Aber Tallinn hat nicht nur die Altstadt zu bieten, sondern es ist eine aufstrebende, sich ständig wandelnde Stadt.. Ein ganzes Viertel, das ehemalige Bahnhofsgelände, nennt sich seit ca. 10 Jahren "creative City", das bedeutet, viele junge (Lebens-)Künstler und Designer haben sich hier angesiedelt mit ihren kleinen alternativen Läden, Boutiquen und Cafés und prägen eine ganz neue Schicht: Die Tallinner Bohème. Heute war Flohmarkt und einige von uns mischten sich unter das bunte Volk und erstanden in der Zukunft vielleicht einmal wertvolle Einzelstücke :)  

Haapsalu, unser heutiges Ziel, ist eine alte Kurstadt. Hier geht es meist sehr gelassen und ruhig zu, es sei denn die Stadt ist mal wieder Austragungsort eines Festes. Letztes Jahr durften wir hier Hunderte von amerikanischen Oldtimern sehen, dieses Mal ist "Tschaikowsky-Festival" und an der Promenade beim alten Kursaal wurde bereits heute Mittag aufgespielt. Die halbe Gruppe ist gerade in der Stadt unterwegs und einige werden sich die Grande Gala mit dem Sankt Petersburg Orchester in der alten Domkirche ansehen: Toll!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Birgit Albrecht (Sonntag, 08 Juli 2018 08:28)

    Hallo ihr drei + Gruppe, seid ihr noch weiter gereist? Vermisse die weitere Reisebeschreibung. Schaue jeden Tag rein und wollte eure Reiseerlebnisse verfolgen, aber es kommt nichts mehr!

    Viele Grüße aus Halle
    von Detlef,Birgit +Kinder

  • #2

    Karl Heinz und Elke (Montag, 09 Juli 2018 08:02)

    Hallo Jec , schauen auch gern Eure weiteren Reiseberichte und Erlebnisse und stimmen Birgit zu . Würden uns freuen wenn es weiter geht und man Eure Reiserouten verfolgen kann. Viele Grüße aus Wittenberg.

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans