· 

Die Hauptstadt der Letten: Riga

Liebe Blog-Leser, entschuldigt die kurze Pause! Hier sind wir wieder :)

Die Hauptstadt der Letten ist die größte und "originalste" Stadt des Baltikums. Vilnius und Tallin sind hübsch restauriert, Riga aber ist "echt". Natürlich begeistert auch hier die Altstadt und das sehr spezielle Jugenstil-Viertel. Inguna, unsere Stadtführerin, brachte uns ihre Stadt wieder mit ihrer begeisterten Art näher.  

Am dritten Tag in Riga gingen wir in die riesigen Markthallen der Stadt, ehemalige Zeppelinhangars. Hier findet man von frischen Pfifferlingen über Fisch und Würstchen bis hin zu Klamotten alles, was das Hez begehrt. Wir ließen es uns gemeinsam schmecken!

Am Abend machten wir auf dem Campingplatz mit Blick auf die Altstadt eine kleine - sehr lustige - Vodka-Probe... Die Traditionen der Balten waren uns schon in Fleisch und Blut übergegangen und es wurde gesungen, was das Zug hält.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans