· 

Griechenland wartet auf Hurricane "Zorbas"

Ein "Mediteraner Hurricane" - auch "Medicane" braut sich seit Tagen zwischen Sizilien und Süd-Griechenland zusammen. Heute wird erwartet, dass er über die Halbinsel Peloponnes fegt. Das Sturmtief Zorbas hat bereits viel Schaden angerichtet. Gestern Abend war im Osten der Peloponnes aber noch nichts zu spüren, dort wurde erstmal in der Taverne Geburtstgag gefeiert....

Heute jedoch sieht die Gruppe zu, dass ein geschützter Platz gefunden wird und dann heißt es "Schotten dicht". Wir Marokkofahrer sind in Gedanken bei euch. Wir haben versucht euch Sonne und gute Temperaturen von hier zu schicken, aber es ist nur Saharasand geworden, der jetzt über den griechischen Inseln alles gelb färbt...

Hier kann man den Hurricane-Verlauf sehr gut sehen (unten links auf "play" klicken). Neben heftigen Stürmen werden auch wolkenbruchartiger Regen und bis zu 7 m hohe Wellen erwartet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Mitfahrer sagen:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans