· 

Tourstart und damit Saisonstart

Die Wintertourer sind angekommen und damit gehts los in eine pralle Saison!

"Endlich geht's los" - so hat nicht nur die Reisebegleitung, sondern so haben auch etliche Reiseteilnehmer gedacht, als wir uns am Sonntag in Tarifa zum Kennenlernen und zur Info-Besprechung zusammen gefunden haben... Bei bestem Wetter konnte man einen Blick auf den vor uns liegenden "fremden Kontinent" Afrika werfen und sich auf die bevorstehende Einreise vorbereiten. Am Montag ging es dann von Algeciras "rüber" nach Marokko. Überfahrt und Einreise gingen zügig und ohne Schwierigkeiten vonstatten und die Stellplatzfrage war auch schnell geklärt - wir konnten entspannt am Hafen der schönen Stadt Asilah stehen. Von dort aus ging es zur stimmungsvollen Sonnenuntergangszeit durch die Medina zu einem kleinen Lokal, wo wir unser Ankommen gefeiert haben. Die "Fährfahrer" aus Genua gesellten sich erst spät am Abend zu uns.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans