Eine Oase - nicht nur der Ruhe :)

Der Abschied vom Meer viel uns jetzt nicht mehr allzu schwer, lassen wir doch die typischen Überwintererplätze hinter uns und entdecken das mrokkanische Inland. Wir sind in Moment in der Oase Tighmert auf dem sehr schönen, familiengeführten Campingplatz von Saleh. Hier haben wir gestern mal wieder alles aus den verschiedenen Womo-Küchen zusammen geworfen und den Grill aufgestellt. Es war wieder eine unglaubliche Vielfalt von Kartoffelsalat über Guacamole bis hin zu gegrillter Ananas mit Schokoeis auf dem Buffet...

Der Campingplatz hat lauter lauschige Eckchen eingerichtet, wo es sich im Berberzelt, im Blumengarten oder einfach vor dem Womo wunderbar pausieren lässt.

Im ersten Bild ist die Maroc-Karawane übrigens vor dem marokkanischen Supermarkt Marjane zu sehen, wo dann doch immer alle Halt bevor es in die wüstenartigen Gebiete hier im Süden geht :)

Gerade sitzt die Gruppe SCHON WIEDER zusammen und gleich wird "Kameltajine" serviert!

 

Ab morgen gibt es wieder viel Programm!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans