· 

Tschüss Februar-Tourer!

Am letzten Tag stand noch das "Blaue Dorf" Chefchaouen auf dem Programm. Mit der Wintertour durften wir es nicht besuchen, da fiel der Abschied ja buchstäblich ins Wasser. Dieses Mal war das Wetter herrlich und die blau getünchten Häuser präsentierten sich im Kontrast zur grünen Umgebung von ihrer sonnigen Seite. Am Abend aber hatte "unser" Restaurant wegen Umbaus geschlossen; die Alternative war wie erwartet etwas chaotisch...

 

Trotzdem, satt sind wir geworden! Und verabschiedet haben wir uns am nächsten Vormittag am Hafen in Tanger, nun ist die Februar-Gruppe schon in alle Winde verstreut...

Ich wünsche euch allen eine gute Reise und schöne Erlebnisse, wo auch immer ihr nun unterwegs seid!

Vielen Dank für die zuverlässige Bilder-Zulieferung!! Nur so ist der Blog lebendig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans