· 

Grillfest und Seele baumeln lassen in Foum Zguid

Die zwei Ruhetage in der Mitte der Tour sind dazu gedacht, alle Erlebnisse der letzten Tage verarbeiten zu können. Das ist notwendig, sonst kann man schnell nichts neues mehr aufnehmen. 

Da in der deutschsprachigen Kultur ein Grillnachmittag erheblich zur Entspannung beiträgt und es in Foum Zguid, am Rande der Sahara, immer warm ist, bietet dieser sich hier unbedingt an! Es war ein fröhliches Grillfest mit bunten Salaten und ... eine Kleinigkeit zu trinken gab es auch....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans