Zwei Schluchten und viele Abenteuer

In den wohl berühmtesten Schluchten des Hohen Atlas, in der Dades-  und in der Todraschlucht, gibt es immer viel zu erleben. Einzigartige Natur erwartet einen hinter jeder Ecke, immer wieder neue Formationen und Perspektiven. Was man mit einem normalen Womo vermeiden sollte, ist die beiden Schluchten "oben herum"  zu verbinden... Nunja, zwei taten es doch: die einen aus Abenteuerlust, die anderen aus... Versehen :) 


Diese Gruppe will es aber wirklich wissen, die Schluchten wurden mit dem Womo, mit einem Allradfahrzeug, mit Fahrrädern, zu Fuß und per Quad erkundet. Wunderbare Bilder sind dabei entstanden. Ganz in den hohen Bergen kam es auch zu einer prägenden Begegnung mit Nomaden. Die vor der Reise herrschenden Ängste in Bezug auf die Einheimischen haben sich in Wohlgefallen aufgelöst, das freut mich ganz besonders. 

Danke für die tollen Fotos und eure Erzählungen!! 

Todraschlucht

...ich bin momentan technisch leider etwas eingeschränkt. Die Bilder hätte ich gern in die richtige Reihenfolge gebracht... Naja, sehr eindrücklich und wunderschön sind sie trotzdem! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Eliphia (Sonntag, 24 März 2019 10:38)

    Auch wir erinnern uns gerne an die Tour durch Marokko. Schön ist es zusehen, dass unsere Spuren noch da sind. Freuen uns auf das Sommertreffen und bitte weiterhin so tolle Bilder

  • #2

    Nicole (Sonntag, 24 März 2019 15:46)

    Kompliment Eva.... tolle Photos! Euch weiterhin eine schöne Zeit in Maroc!

  • #3

    Eva (Dienstag, 26 März 2019 11:20)

    Liebe Eliphia,

    jaja, so etwas wird hier in Ehren gehalten! :)

    Nicole, danke für das Lob, aber die Fotos bekomme ich alle zugeschickt von meinen lieben Mitfahrern...

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans