Marrakesch!

Schon vor einigen Jahrhunderten haben hier die Karawanen Halt gemacht - so auch unsere :)

 

Gestern Abend haben wir auf dem berühmten Gauklerplatz schon Eindrücke wie aus 1001 Nacht sammeln können. Wobei der Platz, auf dem sonst jeden Abend Tausende Menschen zusammen kommen um Geschichtenerzählern zu lauschen oder Artisten zuzuschauen, relativ leer war. Der Beginn des Fastenmonats Ramadan hat die Menschen in ihren Gewohnheiten unterbrochen. Viele waren bereits zu Hause um im Kreise der Familie zu den Anfang des Ramadan zu feiern.

Wir haben jedenfalls nicht gefastet, sondern in einer der Garküchen marokkanische Spazialitäten probiert...

Heute ist die Gruppe in den labyrinthartigen Souks (Basaren) mit Führer Majid unterwegs...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marion und Gert (Donnerstag, 09 Mai 2019 12:51)

    Der letzten Gruppe der Saison schöne Erlebnisse und immer genug Luft in den Reifen.
    Lb Grüße

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans