Abenteuer Marrakesch

Wie so oft birgt die heimliche Hauptstadt des Landes Abenteuer... dieses Mal bereits auf dem Weg dorthin. Die wunderschöne Passstraße über den Hohen Atlas wird gerade ausgebaut und so mussten wir erst einmal etliche Kilometer Baustelle in Kauf nehmen. Bei der Einfahrt in die Stadt wollten uns die Navis dann mitten rein in die Medina (Altstadt) leiten und am Stellplatz war alles voll mit Ralley-Autos, da die berühmte Ralley der Renaults R4 gerade hier ihren Endpunkt hatte...

Nunja, auf dem Gauklerplatz Jemaa el Fna war aber alles wie immer und wir konnten in "unserer" Garküche den Trubel um uns herum genießen :)

 

Das Ende der Tour ist nun greifbar nah. Heute geht es noch einmal in die Lagune Moulay Bousselham, womit wir den Kreis schließen. Morgen geht es bereits wieder nach Spanien zurück.

Die Sonnentour hat ihrem Namen alle Ehre gemacht und wir haben diverse Stürme und den erneuten Wintereinbruch in Deutschland ziemlich gut überbrückt ;)

Für 2021 ist diese Tour auch als reine "Einzelfahrer-Tour" geplant... Hier gibts Details.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans