17. Station: Agdz

Großer Markttag..

Agdz ist bekannt für seine riesige Lehmkasbah, die restauriert wird und besucht werden kann. Unter Touristen weitgehend unbekannt ist dagegen der Wochenmarkt, der ebenfalls riesig ist. Solche Wochenmärkte sind in Marokko eine feste Größe. EInmal die Woche kommen hier die Bauern und Händler aus der Umgebung zusammen und es wird wirklich alles verkauft. Natürlich Obst, Gemüse und andere Lebensmittel wie Gewürze, Datteln, Backwaren, Süßigkeiten, Eier, Fleisch, .... aber auch Teekannen, "Medikamente" von zweifelhafter Wirkung, Autoersatzteile, Kleidung, Eletktronik, Schmuck, Teppiche, Vieh, .... die Liste kann gar nicht vervollständigt werden :) Und am Rand von solchen Märkten gibt es meist kleine Garküchen mit verschiedenstem Angebot. Hier in paar Impressionen von solchen Märkten...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans