Essaouira - die relaxte Fischerstadt

 

Einst soll hier Jimi Hendrix mal für einen Kaffee lang verweilt haben und seitdem hat das Städtchen am Atlantik einen besonderen Charme. Musik erfüllt die Straßen und Plätze, Fischer arbeiten in aller Ruhe an ihren Netzen und lässige Surfer flanieren durch die bunte Stadt... Die von den Portugiesen angelegten Hafenbefestigungen sind zu besichtigen und geben einen tollen Blick auf den wilden Atlantik dahinter frei. Wir haben wieder leckeren, frischen Fisch am Hafen eingekauft und diesen dann im Grillrestaurant in der Medina grillen lassen. An unserem Campingplatz in Sidi Kaouki ist die Möglichkeit zu einem Strandtag gegeben. Einige nutzten auch die Gelegenheit Essaouira noch einmal auf eigene Faust zu erkunden. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das sagen Mitfahrer:

"Euer Konzept 'So viel Leitung wie nötig und so viel Freiheit wie möglich' entsprach voll unserem Anspruch." 

Nicole & Achim aus München

 

"Wir sehen die Menschen in Marokko jetzt mit anderen Augen... es ist ein sehr freundliches und kontaktfreudiges Volk!"

Suzanne & Giancarlo aus der Schweiz

 

"Die Tour war super. Der Wechsel von Aktion und Ruhe, Städtetrubel und Abgeschiedenheit in der Natur, das Zusammentreffen mit Einheimischen, die kulinarischen Höhepunkte - alles war gut ausgewählt und wohl organisiert. Wir hätten viel versäumt ohne Euch!"

Jule und Hans